Feuerwehr Thiede ist Stadtmeister 2011


Ihrer jährlichen Leistungsüberprüfung stellten sich am vergangenen Sonnabend auf dem Gelände der Fa. Seyfert die Freiwilligen Feuerwehren Salzgitters.  Bei der Überprüfung waren mehr als 200 Feuerwehrleute im Einsatz, die zahlreiche Übungsteile absolvieren mussten, die bei einer Vorgabe von zehn Minuten abgeschlossen sein sollten. Bei Zeitüberschreitungen gab es Punktabzüge. Geprüft wurde sowohl im theoretischen als auch im praktischen Teil.

Der Auftrag lautete: Feuer in einem Dachgeschoss mit möglicher Feuerausbreitung. Bewältigen mussten die Aktiven dabei eine Wasserentnahme aus einem offenen Gewässer, die Verlegung von zwei C-Rohren und einem B-Rohr. So kamen ein Schlauch- und Angriffstrupp zum Einsatz. Schließlich galt es, aufgestellte Container als Simulation abzuspritzen. Sonderprüfungen für Gruppenführer, Maschinisten und Melder rundeten die Leistungsüberprüfung ab. Es galt unter anderem Fragen zu beantworten und Koordinaten zu ermitteln. Der Angriffstrupp musste zudem fünf verschiedene Knoten binden.

Die Thieder Freiwilligen siegten in der Wertungsgruppe II mit deutlichem Abstand vor Titelverteidiger Heerte und Hohenrode.

Für die Thieder Gruppe gab es noch einen zweiten Grund zum Feiern: Aufgrund der hohen Punktzahl kann jetzt nicht nur der Siegerpokal sondern auch die sogenannte Leistungsspange in Bronze als besondere Auszeichnung für die hohe Punktzahl am Stadtfeuerwehrtag (5. Juni) in Üfingen entgegengenommen werden