Die knapp 300 Besucher erlebten einen klasse Liveact mit hervorragenden Musikern und einem gut aufgelegten Leadsänger Micha. Unser ehemaliger Viktoria-Spieler Kai Hildebrand hatte einen Gastauftritt und konnte das Publikum mit gekonnten Soli begeistern.

Dank der herausragenden Unterstützung durch unseren neuen Sponsor rockservice, wurde der Sound perfekt gemischt und verstärkt, so dass die Zuschauer einen perfekten akustischen Genuss mit rockigen Ohrwürmern und Chartbreakern erleben konnten.

Das anschließende Höhenfeuerwerk war dann auch ein wahres Highlight und begeisterte die Anwesenden vollends. Nach vielen Meinungen, eines der besten Feuerwerke, das Thiede je gesehen hat. So klang der Abend mit guter Laune und Stimmung aus.

Am Sonntagmorgen fanden sich 42 Teilnehmer zur Familien-Fußgänger/Fahrradrallye ein und starteten auf die 5,5 bzw. 7,5 km lange Rallyestrecke. Wie vermutet waren die Teams nach Punkten fast gleich auf, so dass die Zwischen- und Abschlussprüfung den Ausschlag geben musste. Schließlich hatte das Team von Michael Bartz (siehe Foto) das meiste Glück und Kombinationsvermögen auf ihrer Seite und gewann am Ende doch deutlich und ungefährdet. Aber auch die folgenden fünf Teams konnten sich über attraktive Preise unserer Sponsoren freuen.

Für musikalische Unterhaltung sorgte das Liebfrauenmilch Orchestra, die mit ins Ohr gehender Folkmusik und auch deutschen Gassenhauern gefallen konnten. Zwischendurch erfolgte in einer Pause der Band, die Siegerehrung der Rallye und die Ehrungen der Sportler und Jubilare des FC Viktoria Thiede. Mittlerweile brannte die Sonne wieder unbarmherzig auf alle Anwesenden herab und sorgte für viel Schweiß und noch mehr Bierdurst. Der Ballonwettbewerb für die kleinen und großen Kinder bildete einen weiteren Höhepunkt. Es war ein schönes Bild, als die gut 150 gelben Heliumballons in den Himmel aufstiegen und Richtung Osten davonflogen. Ein schönes ferngesteuertes Modellflugzeug wartet auf den Gewinner, den wir hoffentlich in 30 Tagen verkünden können. Weitere Betätigungsmöglichkeiten für Kinder standen mit einer Hüpfburg und vielen anderen Spielgeräten zur Verfügung, die allesamt auch gut genutzt wurden.

In den abschließenden Fußballspielen konnte sich der FC Viktoria im Spiel um den 3. Platz mit 2:0 gegen Fortuna Lebenstedt II durchsetzen. Das Endspiel war dann bei fast 30 Grad eine klare Sache. Der TSV Lamme siegte glatt mit 4:0 gegen den VfL Bienrode II.

Bei der anschließenden Siegerehrung überreichte Viktoria-Sponsor und Bürgermeister der Stadt Salzgitter, Hermann Eppers, den neuen, großen, gut 10 kg schweren Hermann-Eppers Gedächtnispokal unter großem Jubel an den Mannschaftskapitän der Sieger aus Lamme, die somit als Titelverteidiger in 2010 bereits wieder gesetzt sind.

Mein Dank gilt unseren Sponsoren. Ganz besonders den Firmen Eppers und e-trans, rockservice, Spedition Kusch und real,- sowie der Stadt Salzgitter, Eintracht Braunschweig, dem Arbeitskreis Thiede, der CDU-Fraktion-Thiede und last but not least Stefan Klein (MdL) und Sigmar Gabriel, Bundesumweltminister, (MdB) von der SPD.

Ganz besonders bedanke ich mich bei den vielen Helfern, vor und hinter den Kulissen, den Besatzungen von Grill- und Getränkeständen im ganz speziellen Spio, sowie Jürgen Klusmann, Petra und Werner Schröder, Silke Lange, Barbara Hilbig und Werner Kramer, ohne deren Hilfe das Fest in diesem Umfang nicht möglich gewesen wäre.

Beste schwarzgelbe Grüße
Reiner Lies