Schützenfest 2014


Die Thieder Schützen feierten am 16.08. ihr 81jähriges Bestehen mit dem 61. Schützenfest nach der Wiedergründung.

Der 1. Vorsitzende begrüßte zu diesem Anlass etliche Ehrengäste, darunter auch die 1. Stadträtin Frau Christa Frenzel. Diese überbrachte in Ver­tretung des Oberbürgermeisters die herzlichsten Grüße von Rat und Verwaltung der Stadt Salzgitter und wünschte dem Verein für die Zukunft alles Gute.

Der erste Höhepunkt des Abends war die Proklamation des Schüler- und Jugend­königs. Voller Stolz und Freude nahmen Karen Schröder als Schüler­königin und Yannick Suffner als Jugend­könig ihre Auszeichnungen entgegen.

Die Jugendleiterin Kirsten Pursche zeichnete danach Wiebke Schröder und Susanne Strecker mit der Schützenschnur aus. Außer­dem über­reichte sie beiden die errungenen Leistungs­nadeln des DSB.

< Schülerkönigin: Karen Schröder, Jugendkönig: Yannick Suffner

Der Präsident des Kreisschützenverbandes Salzgitter, Matthias Hackbarth, zeichnete Hartmut Leopold, Ralf Nagel und Andreas Schmidt für 25jährige Zugehörigkeit im DSB mit der silbernen Ehrennadel und Urkunde aus. Ebenso erhielten Sabine Gacek für 40 Jahre sowie Michael Bordan und Manfred Rusteberg für 50 Jahre Treue die goldene Nadel und Urkunde. Für 60 Jahre wurde Fritz Kruse in Abwesenheit geehrt.

Werner Pahns errang in diesem Jahr bei den Landesmeisterschaften in Hannover in seiner Klasse den Titel. Ihm überreichte der Vorsitzende die entsprechende Urkunde und die Medaille.





  Nach einigen Tanzrunden erfolgte dann die Proklamation der neuen Majestäten.

 

1. Dame: Marina Rusteberg, Kleiner König: Ronald Albeck, Königin: Kirsten Pursche,
Großer König: Manfred Rusteberg, Jägerscheibe: Sven Lehne

Den Titel 1. Dame holte sich in diesem Jahr wieder Marina Rusteberg. Kirsten Pursche als neue Königin freute sich riesig über den Titel und verlor darüber ein paar Freudentränen. Auch Ronald Albeck als Kleiner König war der Stolz anzusehen. Völlig fassungslos über den erstmals errungenen Titel Großer König war Manfred Rusteberg. Die Jägerscheibe konnte sich Sven Lehne sichern.

Nach dem erfolgten Ehrentanz wurde bei stimmungsvoller Musik noch bis in die frühen Morgenstunden getanzt und gefeiert.

Haben auch Sie Interesse am Sportschießen?

Erwachsene treffen sich sonntags von 10.00 bis 12.00 Uhr und

Schüler/Jugendliche montags ab 15.00 Uhr

im Schützenhaus, Am Sportpark 7.

Kommen Sie doch einfach mal unverbindlich vorbei.

Berthold Wittfeld