21. Braunschweiger Nachtlauf 2007


Gemeinsam mit der neuen Rektorin Wencke Reckert starteten 10 Thieder Grundschüler/innen aus den 4. Klassen am 15.06.2007 beim 21. Braunschweiger Nachtlauf. In der Lauf-AG wurden die Schüler/innen seit Februar 2007 einmal wöchentlich von Frau Reckert auf den Wettkampf vorbereitet. Leicht aufgeregt mit einem Kribbeln im Bauch trafen sich die Schüler/innen um 17.00 Uhr an der Grundschule Thiede.

Es ging in privaten Fahrgemeinschaften auf nach Braunschweig. Pünktlich zum Start hörte es sogar auf zu regnen und 1800 Grundschüler mit ihren Betreuern eröffneten um 19.15 Uhr den 1. Braunschweiger Nachtlauf über 3200 m an diesem Tage. Mit großer Begeisterung und gut ausgerüstet mit neuen Trikots der Thieder Grundschule, die der Elternverein noch rechtzeitig organisiert hatte, startete auch unsere Schulmannschaft den Lauf durch die Innenstadt. Am größten Braunschweiger Nachtlauf aller Zeiten nahmen trotz des schwülen Wetters insgesamt mehr als 8000 Läufer aller Altersklassen teil. Zehntausende Menschen feuerten die Läufer an, dabei stand Spaß und Sport im Vordergrund.

Gejubelt wurde nicht nur für die Sieger. Applaus gab es für jede Leistung. Ronja Ritter erreichte als beste Thieder Grundschülerin beim 21. BS-Nachtlauf mit einer Zeit von 14:08 Minuten den 3. Platz in der Altersklasse C ( = 9. Platz aller Frauen im 1. Lauf). Nach diesem aufregenden sportlichen Tag sind die Schüler regelrecht in ihre Betten gefallen, um sich von den Anstrengungen zu erholen. Sehr lobend ist das Engagement, aber auch der sozíale Einsatz von Frau Reckert zu erwähnen.

Wencke Reckert und Mona Ritter