Wie schon Schulkinder mit Obst und Gemüse vorbeugen


"Fünf am Tag für Kids": Initiative der Niedersächsischen Krebsgesellschaft in der Grundschule Thiede. "Das ist eine Insel, lecker und fein, die kann nur aus Gemüse sein." Bevor die Klasse 4a der Grundschule Thiede ihre "Schatzinsel" verzehrte, zitierten Jungen und Mädchen diesen Slogan der Niedersächsischen Krebsgesellschaft. "Fünf am Tag für Kids" heißt die Initiative der Krebsgesellschaft, mit der schon in Grundschulen dafür geworben wird, täglich fünf Portionen Obst oder Gemüse zu verzehren. "Zahlreiche Forschungsergebnisse belegen, dass durch einen gesteigerten Obst- und Gemüsekonsum das Erkrankungsrisiko für Krebs und andere Zivilisationskrankheiten deutlich sinkt", berichtete Dr. Johanna Kusters.

Diese Erkenntnis brachte die Ernährungsfachkraft "zum ersten Mal in Salzgitter" der Klasse von Grundschulleiterin Rosemarie Köhler natürlich auf kindgerechte Weise näher. In einer abwechslungsreichen, fächerübergreifenden Unterrichtseinheit lernten die Kinder viel über die Wirkung der Früchte. Mit Unterstützung des Thieder Penny-Marktes wurde das Erlernte in der Praxis umgesetzt. Penny stiftete zudem eine Snacktüte mit den Zutaten für eine Schatzinsel aus Obst- und Gemüse Die wurde anschließend in der Schulküche zubereitet. Nur ein Teller blieb leer, da mochte jemand keine der Zutaten: "Aber Bananen und Äpfel esse ich." Immer wieder betonte Johanna Kusters denn auch die Bedeutung einer ausgewogenen Ernährung. So wird sich manche Mutter beim Frühstück am Wochenende wundern, wenn plötzlich Pfirsiche auf den Tisch kommen. Unter (0511) 3 88 52 62 können ab Herbst 2004 weitere 3. und 4. Klassen angemeldet werden.