Änderung KVG-Linien von/nach SZ-Thiede und Braunschweig

Kalender
Veranstaltungen
Datum
15.08.2019

Beschreibung

Siehe auch KVG Braunschweig

Mehr Takt für alle KVG-Linien von/nach SZ-Thiede und Braunschweig

Zum Schuljahresbeginn am 15. August 2019 führt die Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig (KVG) auf den von/nach SZ-Thiede verkehrenden Buslinien 602, 603, 620 und 790 einen neuen Taktfahrplan ein. Dadurch werden SZ-Thiede, SZ-Leb. und Braunschweig auch auf neuen Fahrwegen erschlossen. Die RegioBuslinie 790 erhält einen beschleunigten Linienverlauf. Daher übernimmt in Wolfenbüttel die neue Stadtverkehrslinie 789 den Abschnitt zwischen „Kornmarkt“ und „WF-Linden, Okertalsiedlung“ von der bisher in dem Bereich fahrenden Linie 790. Zu Gunsten einer einheitlichen Erschließung und eines identischen Fahrweges werden die bisherigen fünf Fahrten der Linie 631 in den Fahrplan der Linie 603 integriert, die immer in SZ-Thiede endet. Daher taucht die Linie 631 im Liniennetz der KVG nicht länger auf. Die KVG passt zudem die Fahrzeiten der Expresslinie 601 (SZ-Leb. – Braunschweig) entsprechend der Fahrgastnachfrage an. Grundlage aller Fahrplanänderungen ist der aktuelle Nahverkehrsplan. Das neue Verkehrsangebot wird in Kooperation mit dem Regionalverband Großraum Braunschweig ermöglicht.

Taktverbesserungen und neue Wege auf RegioBuslinie 620 und Buslinien 602 bzw. 601

Die RegioBuslinie 620 verbindet SZ-Thiede und Braunschweig ab dem Schuljahresbeginn exklusiv. Die Linie 602 verkehrt nicht mehr auf ihrem bisherigen Fahrtverlauf. Sie übernimmt die Relation zwischen SZ-Leb. und SZ-Thiede von der „alten“ Linie 620. Die neu getaktete RegioBuslinie 620 verkehrt von Montag bis Freitag tagsüber leicht merkbar alle 30 Minuten. Zu späterer Stunde sowie am Samstag und Sonntag fährt sie nach einem 60-Minuten-Takt. In SZ-Thiede erfolgt zwischen den Linien 602 und 620 ein automatischer Linienwechsel. Dadurch sind Fahrgäste zwischen SZ-Leb. und Braunschweig weiterhin immer umsteigefrei unterwegs. Zudem weitet die KVG das Fahrplanangebot zwischen SZ-Leb. und SZ-Thiede aus. Die Linie 602 verkehrt nun an allen Wochentagen im 60-Minuten-Takt.

Innerhalb von Braunschweig fahren die Linien 601 und 620 nun direkt in die Innenstadt. Sie verkehren bis zum neuen Endpunkt „Rathaus“. Außerdem wird die Haltestelle „Schloss“ bedient. Der bisherige Endpunkt „Braunschweig, HBF/ZOB“ wird durch Buslinien aus Salzgitter nicht mehr angefahren. Ein Anschluss zum Hauptbahnhof ist durch einen Umstieg von der Linie 620 in Tram und Bus der Braunschweiger Verkehrs GmbH am „J.-F.-Kennedy-Platz.“ gegeben. Für Fahrgäste aus SZ-Leb. steht als Alternative zum Bus zudem die Bahnverbindung von/nach Braunschweig zur Verfügung.

In SZ-Leb. ändert sich der Fahrweg der Linie 602 im Vergleich zur alten Linie 620. Der neue Start- und Endpunkt ist „An der Feuerwache“. Von dort verkehrt die Linie 602 über die Swindonstraße, bedient zusätzlich die Haltestellen „Krankenhaus“ sowie „Rathaus“ und fährt zum Bahnhof. An der zentralen Haltestelle „SZ-Leb., Bahnhof“ gestaltet sich der Umstieg von/zu anderen Buslinien aufgrund kürzerer Fußwege deutlich komfortabler als bisher. Ab der Berliner Straße verkehrt die Linie 602 wie die bisherige Linie 620 bis nach SZ-Thiede.

Linie 603 erhält in SZ-Thiede Anschluss an Linie 620 nach Braunschweig

Auch die Linie 603 verkehrt nach einem neuen Taktfahrplan. Aufgrund des verbesserten Verkehrsangebotes auf der RegioBuslinie 620 entfällt die Direktverbindung einzelner Fahrten der Linie 603 nach/von Braunschweig. Innerhalb von SZ-Thiede enden alle Fahrten an der Haltestelle „SZ-Steterburg, Hallenbad“. Am Haltepunkt „SZ-Thiede, Sportzentrum“ gewährleistet die KVG einen verlässlichen Anschluss von/zur RegioBuslinie 620. Das spezielle Fahrplanangebot der Linie 603 für die Schülerbeförderung bleibt unverändert.

RegioBuslinie 790 mit beschleunigten Takt zu anderen Zielen – auch umsteigefrei nach BS

Die KVG beschleunigt die Linienführung der RegioBuslinie 790, woraus in Wolfenbüttel und SZ-Thiede/Steterburg auch andere Halte- und Endpunkte resultieren. In Wolfenbüttel ist die Haltestelle „Kornmarkt“ neuer Start- (Bussteig E) und Endpunkt (Bussteig C). Im Salzgitteraner Stadtteil Thiede endet und beginnt die Linie 790 an der Haltestelle „Schäferwiese“. Fahrgästen mit dem bisherigen Ziel „SZ-Steterburg, Hallenbad“ wird die Linie 603 angeboten. Zwischen Thiede und Wolfenbüttel verkehrt die Linie 790 von Montag bis Freitag je nach Uhrzeit in einem 30- bzw. 60-Minuten-Takt. Tagsüber wird jede Stunde eine Fahrt der Linie 790 mit einem automatischen Linienwechsel zur Linie 620 nach/von Braunschweig durchgebunden. Dadurch gelangen Fahrgäste umsteigefrei von Wolfenbüttel in die Braunschweiger Innenstadt. Später und an Samstagen sowie an Sonn- und Feiertagen wird zwischen den beiden Linien ein verlässlicher Anschluss an der Haltestelle „SZ-Thiede, Sportzentrum“ hergestellt. In SZ-Thiede werden u. a. die Haltestellen „Bahnhof“ und „Thiederhall“ nicht mehr bedient. Den Thieder Bahnhof erreichen Fahrgäste fußläufig von der Haltestelle „Friedhof“ (Linie 603).

Fahrpläne ab sofort erhältlich

Die neuen Fahrpläne sind auf der KVG-Internetseite unter www.kvg-braunschweig.de, in der KVG-Mobilitätszentrale, Konrad-Adenauer-Str. 8, am Bahnhof in Salzgitter-Lebenstedt sowie in den privaten KVG-Vorverkaufsstellen in Salzgitter-Bad erhältlich. Außerdem erhalten Fahrgäste dort auch die neuen Liniennetzpläne für Salzgitter und Wolfenbüttel, die alle Neuerungen berücksichtigen.

Fahrplanabweichungen aufgrund von Bauarbeiten in SZ-Thiede

Fahrgäste werden gebeten, aktuelle Abweichungen zum neuen Fahrplan aufgrund der noch laufenden Bauarbeiten in der Danziger Straße (SZ-Thiede) zu beachten. Diese sind auch in den gedruckten Fahrplaninformationen und auf der KVG-Webseite beschrieben.

Für weitere Informationen:
Herr Dipl.-Ing. Klaus Stuhlmann
KVG mbH Braunschweig
In den Blumentriften 1
38226 Salzgitter
Telefon: 05341 4099-0
Telefax: 05341 4099-44
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!